Gründe für das Wachstum

Bitcoin: Gründe für das Wachstum im Dezember, Prognose

Die Aussicht auf weiteres Wachstum von Kryptowährungen. Die Gründe für den Anstieg der BTC-Preise von 3.000 USD auf 4.000 USD.

Entgegen den Erwartungen zeigte der BTC Mitte Dezember einen Anstieg um mehr als 20%.

Lassen Sie uns sehen, was damit verbunden ist und was auf Bitcoin in der nächsten Zukunft wartet.

Dies ist ein Vorreiter oder ein Trend für Kurzliebhaber.

Bitcoin: Gründe für das Wachstum im Dezember, Prognose für Januar 2020.

Gründe für das Wachstum von Bitcoin von 3200 bis 4100 US-Dollar

Es gab keine spezifischen Neuigkeiten, mit denen sich die Hauptwährung verschlüsseln könnte.

Forsixmonths, dann war der Hintergrund positiv, aber die Kontrolle war unkontrollierbar.

Bis zu diesem Jahr und Weihnachten waren die erwarteten Preissenkungen zu erwarten, die mit der Freisetzung von „Hamstern“ -Infiat verbunden waren, und verachteten die starken Verluste.

Classiccryptocurrencyexchanges kann keine saisonalen Rumps beeinflussen.

Margintrading (Leveragetrading) bietet jedoch enorme Chancen für reguläre Spieler.

Die erwartete Anzahl von Kurzpositionen hat zugenommen. Die. Die meisten Händler bereiteten sich auf den Fall der BTC-Rate unter 3000 US-Dollar vor. Dies ist, wo die großen Spieler spielten (es waren die "Wale" oder die austauschbarsten selbst, es ist schwer zu sagen).

Die Eliminierung von Kurzpositionen dauerte 4 Tage und brachte den größten Gewinn, wenn man die Bar über $ 4000 überquerte.

Diese Suspendierung aus dem weiteren Wachstum von Bitcoin bestätigt die Gültigkeit dieser Theorie. Die Erhöhung des Kurses auf 5000 US-Dollar ist sehr schwierig.

Und höchstwahrscheinlich würde dies eine vollständige Umkehrung des Kryptowährungsmarktes bedeuten. Derzeit ist der Markt künstlich eingeschränkt. Wewrotemoreaboutthisearer.

Der Preis für Bitcoin von 3200 bis 4100 US-Dollar ging jedoch mit einem sofortigen Übergang fast aller Kryptowährungen in das Enzym einher. Das Wachstum wirkte sich auf beide Münzen aus, die paarweise mit USDTandstable-Münzen gehandelt wurden, sowie auf die Menge der Münzen, die in BTC umgewandelt werden konnten.

BTCforecastforJanuary-February2019.

Ein systematischer Preis für Bitcoin in den nächsten Monaten ist unwahrscheinlich.

Der Auslöser kann die von der SEK beschlossene Entscheidung in Bezug auf den Bitcoin-ETF treffen, die erneut auf den Januar 2016 verschoben wurde.

Trotzdem zeigte die Aufwärtspreisbewegung, die in der letzten Woche erfreut war, dass:

Thecryptocurrencymarketisalive. Und Investoren warten auf eine Gelegenheit, sich anzumelden.

Der Preis für eine Münze von 3.000 US-Dollar wurde für eine starke Unterstützung gefunden, die in diesem Fall als niedrig bezeichnet werden kann.

Bergleute, die ihre Bauernhöfe umdrehten, während der Austausch von 6.000 auf 3.000 Dollar fiel, die teilweise mit dem Wachstum von Bitcoin zurückgegeben wurden.

Das Wachstum von BTC war nicht mit einem Ausstieg aus dem Geld verbunden. Auf der anderen Seite werden die Inhaber der Hauptmünzen des TOP-500 viel mehr.

Ausgabe

Von oben kann die folgende Schlussfolgerung gezogen werden: Die aktuelle Abnahme des Wertes von Kryptowährungen ist wirklich der nächste Zyklus bei der Entwicklung digitaler Vermögenswerte. Erstens wird dies durch das sofortige Wachstum der Kryptowährung auf dem Marktkapitalisierung mit einem Anstieg des Bitcoin-Werts an jedem Tag belegt.

Derzeit haben fast alle Investoren, die auf dem Markt gekauft haben, einen Markt gekauft.

Coinscontinuetoconsolidateinthehandsmajorplayersandprivatineholder, die für das nächste große Marktwachstum für 1-2 Jahre lesen.

Es ist extrem zu erwarten, dass ein Analogon des Singularitätspunkts erreicht wird, nachdem der nächste, noch größere Zuwachs an Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, beginnt.